Europa

Wie sieht es in Lissabon aus?

Ich habe fast ein halbes Jahr in Lissabon gelebt und es hat mich jeden Tag überrascht. Am Anfang war es schwierig für mich, diese Stadt zu verstehen und ihre Schönheit zu sehen, aber am Ende ist es ihr gelungen und ich habe diese Schönheit für dich, gesammelt auf drei Routen durch die Stadt. Der Reiseleiter wird Ihnen nicht nur sagen, was Sie in Lissabon sehen, sondern auch wie Sie seine einzigartige Atmosphäre spüren können. Viel Spaß!

Wo (meiner Meinung nach) lohnt es sich, in Lissabon zu leben?
Meiner Meinung nach ist das Zentrum von Lissabon sehr schlecht für die Unterkunft, billige Hotels sind dort von sehr schlechter Qualität. Ich würde in Belem leben und pendeln, oder irgendwo zwischen Bel und der Stadt sein. Alternativ, wenn Sie müssen, empfehle ich Santo Antonio, Campo Pequeno. Das ist eine subjektive Meinung;)

Das Wetter in Lissabon
In Portugal ist es generell kühler als in Spanien oder Italien. Lissabon liegt nicht direkt am Meer, aber es ist dem Humor des "großen Wassers" ausgesetzt, Schwimmen ist nur von Mitte Juni bis September angenehm. In Lissabon gibt es ziemlich viele trübe und kalte Tage, besonders am Abend sollte man sich an eine warme Decke erinnern. Aber es ist dort nie sehr kalt, niemand hat vom Schnee gehört; Wenn es in Polen kalt ist, ist Lissabon angenehm und sanft.

Eine ganze Menge über das Wetter, das ich hier geschrieben habe, in der Post über das Packen nach Portugal.

In Lissabon umherziehen
Packen Sie ein paar anständige Schuhe! Lissabon ist auf den hohen Hügeln und um sie herum kann Touristen umarmen, Sie brauchen eine gute Bedingung für diese Stadt. Ich empfehle leider nicht, Leute mit kleinen Kindern in einem Kinderwagen in Lissabon, natürlich, aber die Tour wird eine Qual sein. Ich würde eher eine kleine Stadt am Meer, in der Nähe von Lissabon + einige kurze Ausflüge in die Stadt empfehlen.

Ich habe hier ausführlich über die Einzelheiten des Umherstreifens in Lissabon, öffentliche Verkehrsmittel usw. geschrieben.

Essen in Lissabon
Die empfohlenen Pubs in Lissabon haben bereits zwei große Posts erstellt (in denen Sie auch viel über portugiesisches Essen und die Regeln in Restaurants erfahren), ich habe auch die empfohlenen Orte auf der Karte im untenstehenden Leitfaden markiert.

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN LISSABON
Fangen wir mit einer Sache an: Lissabon ist nicht "Sightseeing". Die Städte enthalten oft eine Liste von Orten und Denkmälern, die auf der Karte markiert sind. In Lissabon wird es nicht funktionieren, und wenn Sie die Denkmäler einzeln fertigstellen, werden Sie sehr enttäuscht sein, deshalb ist keine Attraktion auf den folgenden Routen keineswegs obligatorisch. Nach Lissabon geht er spazieren und wandert. Wazi mutig in den Gassen, sitzt in Kneipen, in denen sie kein Englisch sprechen und suchen "ihre" Straßen, Parks, Bänke. Das ist Lissabon, das du magst, ein anderes auf den Seiten von Führern und Museumsregalen. Wir gehen!

Route: Lissabon
Wir beginnen mit dem "Klassiker", dem Praça do Comércio. An dieser Stelle befand sich einst ein portugiesischer Königspalast, der jedoch bei dem Erdbeben von 1755 völlig zerstört wurde. Wenn wir in Lissabon herumlaufen, werden wir uns oft an dieses tragische Ereignis erinnern, weil es die ganze Stadt stark beeinflusst hat. In der Mitte des Praça do Comércio steht ein Denkmal für König Józef I., gerade zu seiner Zeit fand das Beben statt.

Schauen wir uns um den Platz, unter den Arkaden von Gebäuden, entlang des Flusses. Dann gehen wir unter den großen, Triumphbogen auf der Praca do Comercio, in der Rua Augusta Straße. Als ob, was, Sie können die Spitze dieses Bogens betreten!

Rua Augusta und Rossio-Platz sind das Zentrum der Stadt, wo es viele Pubs, Geschäfte und andere Dinge gibt, die Touristen interessieren, während wir rechts nach dem Bogen nach rechts abbiegen, denn heute ist Alfama geplant! Und da St. Antoni in diesem Bezirk geboren wurde, ist es unsere Kirche, die zuerst geleitet wird. Antoni ist der Patron der Jungvermählten in Portugal, so dass jedes Jahr am Tag seines Todes, am 13. Juli, Massenhochzeiten in der Kirche stattfinden, weil es junge Paare glücklich macht. Zu dieser Zeit in Alfama gibt es auch ein großes Fest zu Ehren von Antoni, es ist notwendig, es zu sehen! Wenn die Jahreszeit anders ist, lohnt es sich, die Lissabonner Tradition auszuprobieren: Die Skulptur des Hl. Antonius steht vor der Kirche, wir legen eine Münze auf das Buch, das er aufbewahrt, und wenn wir Erfolg haben, werden wir in Liebe gedeihen.

Hinter der Kirche von Antoni steht die Lissabonner Kathedrale Sé, die an der Stelle einer früheren Moschee erbaut wurde. Portugal war bis ins 13. Jahrhundert von den Mauren besetzt und bis heute finden wir einige Spuren ihrer Aktivitäten. In der Nähe der Kathedrale gibt es eine malerische gelbe Straßenbahn Nummer 28 - es ist ruhig, die Zeit wird kommen....